Gerez Architects | Architektur
9667
page-template,page-template-full_width_gerez,page-template-full_width_gerez-php,page,page-id-9667,edgt-cpt-1.0.2,ajax_fade,page_not_loaded,,homa garchitects-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Architektur

ARCHITEKTUR
Die Arbeiten an Gesamtplanung oder an der Einrichtung eigener Abschnitte (architektonischer Entwurf (AR), KM, TC, VK, OV, ES, EO, usw.) in allen Entwurfsstadien führt man durch – „Entwurfsplan“, „Vorprojekt“, „Projekt“, „Werkplanung“. In jedem Fall ist es möglich die Optimisierung und Volumenänderung in jeder Projektphase machen.

Irina Gerez, [15.06.2022 17:54]
STADIUM „ENTWURFSPLAN“
„Entwurfsplan“ – die erste Phase der Planung, in der das Baukonzept für die künftige Strecke durchgearbeitet wird, die Auswahl der Strecke durchgeführt wird und architektonische Lösungen erstellt werden. Ein architektonischer Entwurf wird für die vorläufige Genehmigung der Zuteilung eines Baugrundstücks erstellt.

Die Bandzusammensetzung umfasst die folgenden Punkte:

Lageplan;
Grundlegende technisch-ökonomische Kennziffern;
Pläne;
Fotomontage – das projektierte Gebäude in der bestehenden Verbauung;
Perspektiven;
Modell des Hauptplans.
STADIUM „VORPROJEKT“
Nach allen Zustimmungen über den Entwurfsplan führt man präzise Ausarbeitung der allgemeinen Gesamtschaltung den Aufbau für die künftige Strecke durch, formuliert man konstruktiver Aufbau und architektonische Lösungen.

Der Bandzusammensetzung in der Phase „Vorprojekt“ umfasst die folgenden Punkte:

kurzer Erläuterungsbericht
technisch-ökonomische Kennziffern
Lageplan
Pläne, Fassaden, Gebäudeabschnitte, mit Rücksicht auf Aufarbeitung konstruktiver Aufbau
Fassadenabwicklung
Farbgebung
Fotomontage – das projektierte Gebäude in der bestehenden Verbauung
Modell des Hauptplans
STADIUM „PROJEKT“
In der Grundphase der Entwurfsarbeiten fertigt man Auslegung und Lösen architektur-stadtplanerische und architektonische Lösungen. Auch fertigt man gründliches Lösen der Hauptplan und der Geländegestaltungsplan.

Die Bandzusammensetzung in der Phase „Projekt“ umfasst die folgenden Punkte:

allgemeiner Erläuterungsbericht
bauarchitektonische Abteilung
Fertigungsabteilung
statische Lösungen
Wasserleitung und Abwasserkanalisation
Heizbetrieb, Lufterneuerung, Klimatisierung
elektrotechnischer Bereich (Stromversorgung, Automatisierung, Beleuchtung, Kaltgeräte, automatischer Feueralarm)
Entwurf der Bauorganisation
Umweltfolgenabschätzung
Brandbekämpfungsmaßnahmen
Hauptplan und Verkehr, der folgende Dokumente umfasst: Hauptplan, Kästchenplan, Außenanlagen- und Grünplan, Gesamtsplan für die Versorgungsnetze, Erdkörperplan.
STADIUM „WERKPLANUNG“
„Werkplanung“ – die Endstufe der Planung beliebiges Gebäude. In dieser Phase realisiert man die Zusammensetzung von Komplettpaket der Unterlagen, die für die Bau- und Installationsarbeiten auf dem Objekt erforderlich ist. Währenddessen aufarbeitet man die Einzelbaugruppe des zukünftigen Gebäudes und betragt man die Spezifikationen usw. Alle Werksplanungen sind in Kategorien eingeteilt, dass erleichtert Bauarbeiten und der Rüsten der Einzelbaugruppe, innere Linien usw.

Sie umfasst:

Erläuterungsbericht
bauliche und architektonische Lösungen (architektonischer Entwurf)
Fertigungsabteilung
Stahlkonstruktionen
Stahlbetonkonstruktionen
Starkstrom-Anlagen
elektrische Innenbeleuchtung
Wasserbeschaffung und Abwasserkanalisation
Heizbetrieb, Lufterneuerung, Klimatisierung
Brandlöschung
Automatisierung
Niederspannungssysteme und Kommunikation (Telefonisierung, Computernetze, Sicherheits- und Feueralarmsignalisation, Fernsehen und Radio, Videoüberwachung)
außenseitige Versorgungsnetze
Während der Bauarbeiten führen unsere Facharbeiter allseitige Objektüberwachung laut Vereinbarung zwischen Seiten durch.